ellen shop packshots

ZUM SHOP

Man(n) spricht nicht gerne darüber aber auch für die Herren der Schöpfung ist die richtige Intimpflege ein Thema!

Die tägliche Reinigung des Genitalbereichs und ein tägliches Wechseln der Unterwäsche ist nicht nur für uns Frauen selbstverständlich. Für die meisten Männer sind diese Punkte eine Frage des Wohlbefindens und der Rücksichtnahme auf den Sexpartner. Hierbei gibt es jedoch ein paar Punkte, die beachtet werden sollten. Wir haben die wichtigsten Tipps zur richtigen Intimpflege und -hyqiene in dem folgenden Artikel zusammengefasst.

  

Auch Männer profitieren von Intimpflegeprodukten

 

Im Zuge einer gesunden Reinigung des Intimbereichs, sollten Penis, Hodensack und After täglich unter fließendem, warmen Wasser gereinigt werden. Das Smegma, die weiße bis hellgelbe Substanz zwischen Eichel und Vorhaut des Penis, besteht aus Urin, Absonderungen der Talgdrüsen, Hautschüppchen und Bakterien. Wird diese Substanz nicht jeden Tag gründlich abgewaschen, können Entzündungen hervorgerufen werden und so das Krebsrisiko indirekt beeinflusst werden. Dabei ist auch wichtig, dass bei der Reinigung nicht zu viel Seife oder Duschgel verwendet wird, da dies zu Hautirritationen aufgrund eines zerstörten Säureschutzmantels der Haut führen kann. Ein pH-neutrales, alkoholfreies sowie seifenfreies Waschgel ohne Duftstoffe, ist hierfür eine optimale und gesunde Lösung, wie beispielsweise der ellen® Intim Reinigungsschaum, der speziell für sensible Haut entwickelt wurde. Aufgrund seines niedrigen pH-Wertes, sowie der enthaltenen Laktobazillen bzw. Milchsäurebakterien, schützt der ellen® Intim Reinigungsschaum auch in männlichen Intimzonen vor Reizungen und Juckreiz. Nicht zuletzt sorgt eine tägliche Anwendung des Schaums für ein frisches, sauberes und sanftes Gefühl nach dem Duschen. Zusätzlich kann bei anhaltendem Trockenheitsgefühl im Intimbereich die ellen® probiotische Intimcreme verwendet werden, welche den Intimbereich befeuchtet, schützt und dazu beiträgt, die natürliche Feuchtigkeit der Schleimhäute zu erhalten, ohne sie zu reizen. Dazu wird sie 1-2 Mal täglich auf den betroffenen Stellen aufgetragen, bis sich das Trockenheitsgefühl reguliert und ein frisches, sanftes Gefühl eingestellt hat.

Grundsätzlich ist stets wichtig, seinem Körper immer ausreichend Zuneigung und Aufmerksamkeit zu schenken, denn auch Männer können an Pilzen oder Entzündungen im Intimbereich erkranken. Eine gründliche und schonende Pflege des Intimbereichs mit den ellen® - Produkten kann dem entgegenwirken.

Print